Lagom - der schwedische Wohntrend für Zuhause - 4MURS
Précédent Suivant

Das Rezept für den Lagom-Stil zeigt sich in einer übersichtlichen Inneneinrichtung: Wir sortieren und misten aus, um uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wir legen Wert auf funktionale aber dennoch gemütliche Möbelstücke. Et voilà! Wir fühlen uns gleich viel wohler in dieser luftigen, entspannten Wohnatmosphäre.

Wir entscheiden uns für helle und natürliche Farben wie Weiß, Beige, Grau, die wir mit dezentem Schwarz und warmen Brauntönen unterstreichen.

Ebenso natürlich sind die Materialien: Vor allem Holz, aber auch Keramik, Weide, Wolle, Leinen oder Baumwolle geben den Ton für einen nachhaltigen Lagom-Stil an. Als i-Tüpfelchen ziehen Pflanzen ein, die die zurückhaltende Deko abrunden.

Wer das Lagom-Konzept in den Alltag einbinden möchte, verbannt (oder zumindest versteckt) den Fernseher, um Sofa und Sessel rund um den Couchtisch zu schieben, für mehr Geselligkeit und Austausch in gemütlicher Runde.

Der Service unserer Geschäften

COPYRIGHT4MURS